Schmierseife



schnee_20151128.jpg
In Kreßberg geht grade gar nix mehr. Schneematsch macht die Straßen glatt als hätte jemand großflächig Schmierseife verteilt. Mehr als 30 in den Kurven oder 50 auf den Geraden ist grob fahrlässig. Nichteinmal der Postbote will heute nach Kreßberg kommen …
Und das ausgerechnet an dem Tag, an dem im Landkreis die Alarmierung der Feuerwehr auf POCSAG umgestellt wird …

Samstag, 28. November 2015 by Wolfram
3 Kommentare (7397 views)
  1. Spätlese trocken

    Montag, November 30, 2015 - 19:35:01

    Also Schmierseifenwetter hatten wr hier glücklicherweise noch nicht.
    *Uff*
    Ich frage mich nur, was hat das Wetter jetzt mit der Umstellung auf Pieper zu tun?
    LG aus dem ganz und gar nicht winterlichen Norden.

  2. Wolfram

    Montag, November 30, 2015 - 19:40:48

    Die Schmierseife hat sich auch gottseidank innerhalb von ein paar Stunden wieder verkommen.
    Mit dem Piepser hat das Wetter erstmal gar nix zu tun, zugegeben. Aber an Tagen mit flutschigen Straßen herrscht natürlich erhöhtes Unfallrisiko, und dass genau an diesem Tag die Alarmierung von Analog auf Digital umgestellt wurde, war ein ein etwas unglücklicher Zufall. Piepser hatten selbst wir hier in Kreßberg schon vorher.

  3. Spätlese trocken

    Montag, November 30, 2015 - 21:18:56

    Ah - ok - die Differenzierung zwischen analog und digital war mir entgangen.
    (Ich weiß gar nicht, wie das hier im Ort gelöst ist. Man hört die Sirene und ein bis zwei Minuten später knallen die Autotüren und die Autos fahren los.)
    Und Du bäckst tatsächlich immer noch keinen Stollen?
    Hmmm - 😎.
    LG Frau Spätlese