Ein schöner Weiher



… ist der Schönweiher in Marktlustenau …

20200812_schoenweiher.jpg

Vor allem an ruhigen Tagen frühmorgens.

Samstag, 12. September 2020 by Wolfram
Kommentar hinzufügen (843 views)

Endlich https



Nachdem ich mich nun sehr lange gesträubt habe, das SSL-Zertifikat für meine Domain zu aktivieren, habe ich das heute nun endlich mal gemacht. Und es hat gar nicht so sehr weh getan …

Der Trick besteht letztendlich darin, eine passende .htaccess-Datei ins Basisverzeichnis der Domain zu pflanzen, nämlich sowas hier:

RewriteEngine On
RewriteCond %{SERVER_PORT} !=443
RewriteRule ^(.*)$ https://www.hier-steht-meine-domain.de/$1 [R=301,L]

Das sagt dem Apachen, dass er Verbindungsversuche, die nicht über den Port 443 erfolgen (das ist der über den https läuft), umleiten soll.

Donnerstag, 10. September 2020 by Wolfram
Kommentar hinzufügen (266 views)

Fort isser



Mit leichtem Herzschmerz habe ich mich im Juli endgültig von meinem treuen Corsa C 1.7 CDTI in Olympiablau-Metallic (Spitzname “Schlumpf”) getrennt, nachdem der Wagen schon seit Januar abgemeldet im Hof stand. Ein fahrender Händler wollte eigentlich ein anderes Auto in der Straße mitnehmen, aber da passten ihm ein paar Dinge nicht. Um nicht ganz ohne Auto heim zu kommen, hat er gefragt, ob denn mein Corsa noch zu haben sei. Und so kam es, dass das Auto auf seine alten Tage noch einem Porsche Cayenne hinterher gefahren ist. Das hier ist das letzte Foto, das ich von ihm gemacht habe:
20200718_corsa_an_porsche.jpg

* schnüff *

P.S.: ja, ich weiß, dass ich das Bloggen in letzter Zeit etwas vernachlässigt habe!

by Wolfram
Kommentar hinzufügen (99 views)

Doch noch erwischt



Ich hatte ja schon die Hoffnung aufgegeben, den Neowise selbst am Himmel zu entdecken. Teils bedingt durch die Wolken am Himmel und teils auch durch meinen derzeitigen Lebenswandel (früh ins Bett, früh aufstehen).

Ein Elternabend hat gestern Abend jedoch dazu geführt, dass ich erst spät heim gekommen bin - für meine Verhältnisse seeeehr spät. Und siehe da, am Nordwesthimmel, unterhalb vom Großen Wagen war ganz schwach etwas zu sehen. Ich kam also fast nicht drumherum, meine gute alte EOS 1000D und das Stativ rauszuziehen. Und tatsächlich, kaum belichtet man etwas länger:

20200722_neowise2.jpg
Oben in der Mitte sieht man den Kasten des Großen Wagens, unten, fast an den Bäumen den Kometen samt seinem Schweif.

Hier nochmal von “näher dran”:
20200722_neowise1.jpg

Ich freu mich, denn in 8124 Jahren habe ich leider keine Zeit für solche Späße
;-)

Mittwoch, 22. Juli 2020 by Wolfram
Kommentar hinzufügen (109 views)

Morgenstund in Kreßberg



20200720_sonnenaufgang.jpg
… immer wieder schön!

Dienstag, 21. Juli 2020 by Wolfram
Kommentar hinzufügen (92 views)

Misraten



Gestern Abend stand der Vollmond wunderschön am Abendhimmel über dem Mount Hirschberg. Klarer Fall für den Möchte-Gern-Fotografen: Kamera raus, draufhalten.
20200704_vollmond.jpg
Leider ist keins der Fotos so geworden wie ich mir das gedacht hatte: mit den wunderschönen Wolkenschleiern und dem Mond mit sichtbaren Kratern zwischendrin.
Das wäre definitiv ein Fall für eine längere Brennweite und HDR gewesen.
Nächstes Mal spaxe ich das 200er drauf und packe das Stativ aus!

Sonntag, 5. Juli 2020 by Wolfram
Kommentar hinzufügen (1857 views)

Hatten wir hier eigentlich …



… schonmal den Kreßberg am Morgen??

20200703_kressberg_am_morgen.jpg

Hash-Handyfoto Hash-OnePlus_One

Freitag, 3. Juli 2020 by Wolfram
Kommentar hinzufügen (981 views)

Ohne Sorgen sorglos?



Wenn man sich die Leute so anschaut, dann gibt’s da ja ein paar verschiedene Corona-Typen:
Da gibt’s die, die die Vorgaben übergenau umsetzen und sich selbst im eigenen Auto mit Mundschutz, Schutzbrille und Gummihandschuhen bewaffnen. Die zeigen sich eigentlich nur deshalb in der Öffentlichkeit, damit man sieht, dass sie voll dabei sind.

Dann gibt’s die, die die Vorgaben einhalten, weil sie kapiert haben, dass man mit Corona besser keine Späßchen macht.

Da gibt’s die, die der Virus richtig erwischt hat, sei es persönlich oder im direkten Umfeld. Für die jede Anti-Mundschutz-Demo ein Schlag ins Gesicht ist.

Dann gibt’s die, die aus Prinzip gegen alles sind und allerlei “Fakten” und Alukugeln soweit zusammenrühren, bis ihre vegan-braune Anti-Vaxxer-Filterblase nicht mehr platzt. Und die hinter jedem Busch den Bill Gates sitzen sehen, der mit seiner Zwangsimpfung alle chippen wird.

Und dann gibt’s diejenigen, denen das alles wurscht ist. Die treffen sich wie früher, die halten keinen Abstand und tragen schon gar nie einen Mundschutz und die haben sowieso noch kein Virus gesehen.

Die beiden letzten Gruppen sind diejenigen, die mir persönlich etwas Angst machen. Denn das auch sind diejenigen, wegen denen die zweite Welle durchrollen wird.

Orakle ich jetzt mal.

Jeder Handwerker-Lehrling weiß, dass man vor Werkzeug keine Angst haben darf, aber unbedingt den nötigen Respekt mitbringen muss. Genau so ist das auch mit neuartigen Krankheitserregern.

Samstag, 27. Juni 2020 by Wolfram
Kommentar hinzufügen (1513 views)