Das Jahr 2013



spende_statt_boeller_2013.png

Wie schon die vergangenen Jahre lege ich auch dieses Silvester mein Geld lieber in sinnvollere Sachen als Böller an.

Klar, ein bisschen was muss trotzdem, vor allem wegen der Kids. Deswegen habe ich so ein paar Leuchtdinger beim Discounter mitgenommen. Aber mehr als das 10fache dieses Betrags hat gerade Unicef bekommen.

Zeit für einen kleinen persönlichen Blog-Jahresrückblick!

Das Jahr 2013 hat für uns mit einem dicken Schreck begonnen, der sich jedoch situationsbedingt in einen echten Erkenntnisgewinn gewandelt hat. Wir haben unseren Familienwagen vergrößert (nämlich den treuen Meriva durch einen gebrauchten Vivaro ersetzt), auch, weil wir dank Hund nun in Autoreichweite urlauben. Ich habe (auch für euch) einige Fotos mit meinem Tamron-Makroobjektiv gemacht (siehe dazu die Kategorie “Makrofoto”). Ich habe einige Fotos von diversen Kaffeetassen meiner Arbeitskollegen veröffentlicht.
Ein weiteres altes Haus in Waldtann ist abgerissen worden. Das neue Feuerwehrhaus in Waldtann ist fertig und eingeweiht; wer will, kann es sich ja mal bei den Google Maps Views zumindest von außen anschauen. Wir haben schön an der Nordsee geurlaubt, ich habe so meine Erfahrungen mit dem deutschen Abmahnwesen gemacht, unser Junior hatte so einige sehr dumme Ideen und ich bin inzwischen auf Platz 4 bei Google, wenn man nach “Marinespeck” sucht.

Ich wünsche all meinen Besuchern einen guten Rutsch nach 2014 rüber!
Macht was draus, man liest sich!

Dienstag, 31. Dezember 2013 by Wolfram
2 Kommentare (5230 views)

Tags

      Schon gewusst     Kreßberg/Waldtann     Mac     Viewty     Gedankenblitze     Kuriosa     Allgemeines     Viechzeugs     Makrofoto     Die Cats     Morbus Perthes     FlatPress     I fixed it     Die Kids     Netzfund