Lefty wider Willen



Der Spruch, etwas „mit links“ zu erledigen, bedeutet in unserer überwiegend rechtshändigen Welt ja gemeinhin, dass ein Vorgang dermaßen einfach ist, dass man ihn selbst mit der ungewohnten linken Hand zustande bringt.

Ich sehe das zur Zeit ein wenig anders. Etwas mit links erledigen zu können, hat bei mir aktuell kaum mit dem Schwierigkeitsgrad zu tun. Viel mehr bedeutet es für mich, dass ich es überhaupt erledigen kann. Und das muss nicht unbedingt einfach sein.

Immer wieder finde ich Gelegenheiten, zu denen ich meine rechte Pfote echt gut[ gebrauchen könnte. Sei es zum Brot schneiden oder beim Duschen. Zum Zahnpasta auf die Bürste drücken oder zum Socken anziehen. Zum Rückwärtsgang einlegen oder zum Taschen tragen. Mit links rasieren ist auch recht spannend, muss ich sagen.

Ein echter Linkshänder wiederum macht ja sowieso das Meiste mit seiner bevorzugten Hand. Für den müsste man den Spruch eher umschreiben.

Fazit: Wie bei so Vielem kommt es also auch hier ganz auf die Situation an.

Freitag, 18. Juni 2021 by Wolfram
Kommentar hinzufügen (506 views)

Höre stets auf dein Herz



In den Tiefen des Internetzes habe ich diesen kleinen philosophischen Spruch gefunden:

Höre stets auf dein Herz! Es sei denn, die Verkäuferin empfiehlt Käsekuchen. Dann höre auf die Verkäuferin.

20210501_kaesekuchen.jpg

In diesem Fall wurde der Käsekuchen natürlich selbstgebacken. Traditionell mit abgelaufenem Quark und abgelaufener saurer Sahne - was dem Genuss in keinster Weise schadet.

Sonntag, 2. Mai 2021 by Wolfram
Kommentar hinzufügen (267 views)

Quarantäneverweigerer



Seit dieses C-Ding in der Weltgeschichte herumgeistert, kommt man immer häufiger mit dem Begriff “Quarantäne” in Kontakt. Leider beobachte ich dabei, dass selbst in meinem direkten Umfeld viele Menschen regelrechte Quarantäneverweigerer sind!
Sie sagen nicht “Quarantäne” sondern “Karantäne”.

Hallo??

Geht’s noch?

Ihr sagt doch auch nicht ” Kalle” (Qualle) und “Kelle” (Quelle) und “Kehrdenker” (wobei letzteres durchaus … Ach lassen wir das…)

Freitag, 27. November 2020 by Wolfram
Kommentar hinzufügen (667 views)

Unlösbares Rätsel



Heute Nacht bin ich kurz aufgewacht, wahrscheinlich, weil einer unserer Hunde laut geträumt hat (kommt schon mal vor).
Das Handy sagte, es sei 2:37 Uhr.
Nun überlege ich mir schon die ganze Zeit, ob das das erste 2:37 Uhr oder das zweite 2:37 Uhr war und wie man das herausbekommen könnte.
Für mich persönlich gab’s die Lösung in Form der Backofenuhr. Die ist Non-DCF77 und Nicht-IoT und hängt nur an den 50 Hertz vom Strom aus der Steckdose und hat mir verraten, dass es bei ihr auch 2:37 Uhr ist. Erste Runde also.
Aber wenn irgendwann mal alles “connected” und “smart” ist und von irgendwelchen anderen System irgendwo sonst in der Welt abhängt, dann hat man keine Chance mehr. Wahrscheinlich gibt’s deshalb die Pläne, die Zeitumstellung abzuschaffen …
:-)

Sonntag, 25. Oktober 2020 by Wolfram
Kommentar hinzufügen (1058 views)

Kräuselwolken



20201021_sonnenuntergang.jpg
… als wäre die Wolkendecke eine Wasseroberfläche und es hätte jemand einen Stein reingeworfen.

Wir blicken hier von Marktlustenau aus nach Westen, mit Waldtann am Horizont.

Samstag, 24. Oktober 2020 by Wolfram
Kommentar hinzufügen (776 views)

Ohne Sorgen sorglos?



Wenn man sich die Leute so anschaut, dann gibt’s da ja ein paar verschiedene Corona-Typen:
Da gibt’s die, die die Vorgaben übergenau umsetzen und sich selbst im eigenen Auto mit Mundschutz, Schutzbrille und Gummihandschuhen bewaffnen. Die zeigen sich eigentlich nur deshalb in der Öffentlichkeit, damit man sieht, dass sie voll dabei sind.

Dann gibt’s die, die die Vorgaben einhalten, weil sie kapiert haben, dass man mit Corona besser keine Späßchen macht.

Da gibt’s die, die der Virus richtig erwischt hat, sei es persönlich oder im direkten Umfeld. Für die jede Anti-Mundschutz-Demo ein Schlag ins Gesicht ist.

Dann gibt’s die, die aus Prinzip gegen alles sind und allerlei “Fakten” und Alukugeln soweit zusammenrühren, bis ihre vegan-braune Anti-Vaxxer-Filterblase nicht mehr platzt. Und die hinter jedem Busch den Bill Gates sitzen sehen, der mit seiner Zwangsimpfung alle chippen wird.

Und dann gibt’s diejenigen, denen das alles wurscht ist. Die treffen sich wie früher, die halten keinen Abstand und tragen schon gar nie einen Mundschutz und die haben sowieso noch kein Virus gesehen.

Die beiden letzten Gruppen sind diejenigen, die mir persönlich etwas Angst machen. Denn das auch sind diejenigen, wegen denen die zweite Welle durchrollen wird.

Orakle ich jetzt mal.

Jeder Handwerker-Lehrling weiß, dass man vor Werkzeug keine Angst haben darf, aber unbedingt den nötigen Respekt mitbringen muss. Genau so ist das auch mit neuartigen Krankheitserregern.

Samstag, 27. Juni 2020 by Wolfram
Kommentar hinzufügen (2248 views)

Darf man eigentlich?



Darf man eigentlich diese Netze mit Bio-Orangen auch aufmachen, schon bevor eine davon anfängt, zu schimmeln?
20200510_orangen.jpg

Sonntag, 10. Mai 2020 by Wolfram
Kommentar hinzufügen (4671 views)

Ähnlichkeiten



Gestern, als das jüngste Kind in der Wanne saß, hat meine liebe Frau eine Tüte Knisterbad mit rein.
Und was soll ich sagen?
Ich habe direkt angefangen, zu sabbern, weil sich das Geräusch genauso anhörte, wie wenn der Koch beim Chinesen was in die Pfanne wirft …

;-)

Pavlow, ich hör dich klingeln!

Sonntag, 3. Februar 2019 by Wolfram
Kommentar hinzufügen (3893 views)