Holz vor der Hütte



Endlich mal wieder ordentlich Holz vor der Hütte

:-)
20210413_holz_vor_der_huette.jpg

Was hier so unscheinbar vor dem Haus steht, sind OSB-Platten, mit denen ich einen kleinen Teil des Dachbodens ausbauen will.
Jede der Platten ist 2,5m lang, 67,5cm breit und 12mm dick und wiegt etwas über 12kg. Und sie wollen alle über 35 Stufen in den Dachboden getragen werden. Auf sehr wundersame Weise war aber außer dem fünfjährigen Kind irgendwie niemand da, um mir zur Hand zu gehen. Also durfte ich selbst ran.
2100 Stufen (30 Platten, 35 Stufen hoch, dann wieder die 35 Stufen herunter) war ich hinreichend geplättet und ordentlich verschwitzt - aber wieso nur?

Rechnen wir weiter. OSB hat ein spezifisches Gewicht von 600kg pro Kubikmeter. Für meinen Stapel ergibt sich damit eine Masse von knapp 365kg. Und diese 365kg haben nach der ganzen Hochtrage-Aktion eine potentielle Energie (m*g*h) von nur 21,45 Kilojoule - zum Vergleich: eine 100g-Tafel Schokolade bringt es auf das Hundertfache (knapp über 2000 kJ).

Sapperlott: warum habe ich dann überhaupt schwitzen müssen?!

Klarer Fall, weil ich mich selber natürlich auch mit jeder Platte habe hochtragen müssen und weil ich außerdem sehr deutlich mehr als so eine Platte wiege, war das definitiv der anstrengendere Teil der Aktion. Ich nenne hier aus Datenschutz-Gründen keine genauen Zahlen, aber wir liegen bei Menschen, die mit Platten in der Größe umgehen können, irgendwo zwischen 100 und 200kJ.

:-)

Bedenklich finde ich nun nach der Arbeit und der ganzen Rechnerei aber, dass ich auch mit der korrigierten Rechnung noch lange nicht auf 2000kJ komme … Vielleicht lasse ich die Schokolade doch lieber weg?

Samstag, 17. April 2021 by Wolfram
Kommentar hinzufügen (553 views)