Drinnen bleiben!



Es gibt draußen nichts zu sehen! Gar nichts!
tautropfen_20151108.jpg
(dieses Foto hat meine Mittlere [8 Jahre, Anm. d. Red.] gemacht)

Sonntag, 8. November 2015 by Wolfram
3 Kommentare (7367 views)
  1. Sabrina

    Dienstag, November 10, 2015 - 12:24:32

    Na, ich finde man sieht draussen schon den Frühling… von Weihnachten keine Spur.
    Grüssle & weiter so
    Sabrina

  2. Spätlese trocken

    Dienstag, November 10, 2015 - 18:27:17

    Super Foto - Respekt!
    Irgendwie surreal.
    Ansonsten ist es hier auch merkwürdig mild. Zwar grau - aber mild.
    (Ich habe doch gestern tatsächlich Wäsche an nur EINEM Tag (im NOVEMBER!) draußen trocken bekommen.)
    Nun je.

  3. Wolfram

    Dienstag, November 10, 2015 - 20:22:29

    @Frau Spätlese: wir hatten hier die letzte Woche eine so genannte Omega-Wetterlage. Blauer Himmel und Temperaturen um die 20 Grad. Genial!
    An den Tropfen fasziniert mich am Meisten, wie die als kleine Linsen fungieren. Wären sie perfekte Kugeln, dann wäre der Brennpunkt (sic!) ja auf der gegenüberliegenden Außenfläche und das Wasser müsste zwangsläufig wegverdunsten. Schwerkraft sei dank wird das Licht außerhalb gesammelt.
    Und zum Schießen von solchen Fotos empfiehlt sich meines Erachtens ein 90mm-Tamron-Objektiv (hatte ich womöglich schonmal erwähnt …)