Leben am Rand



Kreßberg ist ja - wie allseits bekannt, nichtwahr? - von Ausläufern der Frankenhöhe durchzogen, die gleichzeitig auch Teil der großen europäischen Wasserscheide sind. Andersherum gesagt: bei uns ist es recht hubbelig.

Das wiederum führt an so manchem Tag dazu, dass es in Kreßberg Ecken mit Nebel gibt und welche, die da drüber stehen.
Und wenn man dann morgens über die sieben Berge Richtung Arbeit fährt, dann kann der Blick (wie gestern früh) schonmal auch so aussehen:

20211020_nebel_im_tal.jpg
Wir schauen von der Anhöhe, auf der Bräunersberg liegt, gen Nord-Osten. In der Bildmitte sieht der geneigte Besucher Marktlustenau im Nebel liegen, die Lichtpunkte auf der rechten Seite sind Autos auf der A7, die nach Süden fahren.

Schon schön, oder?

Donnerstag, 21. Oktober 2021 by Wolfram
Kommentar hinzufügen (426 views)