Walking the Wuff in the Wood



Heute Nachmittag war ich eine Runde mit dem Hund im Wald. Es ist wohl wieder Pilzsaison, denn überall sprießen beziehungsweise schießen die Dinger. Neben diesem recht großen (leider schon abgebrochenen) Fliegenpilz haben wir viele viele viele weitere Pilzarten gesehen, kleine Ziegenbärtchen, gelbe und weiße mit abgerundetem Hut, trichterförmige, Champignonähnliche, einige verschiedene Röhrlinge und und und.
20140928_fliegenpilz.jpg

An einer Stelle am Waldrand gibt es Drüsiges Springkraut, auch Indisches Springkraut genannt. Ich habe mich über die knalligen Farben gefreut und dass so viele Hummeln dort emsig am Arbeiten sind. Die Wikipedia sagt aber, dass man stattdessen die Pflanze lieber bekämpfen sollte. Googelt man “Indisches Springkraut”, dann stößt man auf Seiten, die von einem “stark invasiven Problem-Neophyt” berichten. Die Hochschule Rottenburg titelt gar “Das Indische Springkraut und die grauenhaften Folgen”.
Hmmmm.
20140928_druesiges_springkraut.jpg

Da heute so schönes Endseptemberwetter ist, konnte ich auch ein paar Fotos mit Sonne und Wald schießen. Zum Beispiel das hier:
20140928_sonne_im_wald.jpg

Sonntag, 28. September 2014 by Wolfram
Kommentar hinzufügen (7476 views)