Was soll man nun vom SWR halten?



Einerseits haben die bei SWR3 so brilliante Comedians wie den Sascha Zeus und den Michael Wirbitzki, die gern auch mal einen Schwank vom “Glühwein 21” erzählen — “… da trinkst du einen Becher voll und dann kommst du unter die Erde”

:-)

Aber manche Nachrichten-Überschriften wiederum sind meines Erachtens wirklich mehr als bedenklich.
Zum Beispiel ist “Bakterien leben von tödlichem Gift” ungefähr genauso sinnreich wie ein “Unfall mit zwei Toten” und somit auf jeden Fall was für den Hohlspiegel.

Was tun die nur mit unseren GEZ-Geldern?

Freitag, 3. Dezember 2010 by Wolfram
Kommentar hinzufügen (7430 views)