Murmel



Murmel hat ihren Namen bekommen, als sie zu uns kam. Sie hat damals, als kleines Kätzchen, so viel gefressen, dass ihr Bauch richtig rund war.
Nie hat sie uns “angeschrien”, wie ihre Schwester Tiger es heute noch tut. Denn Murmel hat uns immer nur angeschaut und ihren Mund aufgemacht, ohne dass man viel davon gehört hat.
Frech war sie immer.
Sie ist auf alle Menschen zugegangen (insbesondere auf Leute, die Katzen eigentlich nicht mögen) und hat sich streicheln lassen.
Schnurren konnte sie wie ein Löwe.

Der blöde Krebs hat dazu geführt, dass sie nicht mehr schlucken konnte und nur noch mit enormen Anstrengungen atmen. Von “Murmel” konnte man in letzter Zeit nicht mehr sprechen.

Jetzt hat sie keine Schmerzen mehr.
20180703_murmel.jpg

Warum tut so ein Abschied immer so weh?

Dienstag, 3. Juli 2018 by Wolfram
Kommentar hinzufügen (272 views)