Schöne Feiertage euch allen!



Leider war es heuer wieder nix mit weißen Weihnachten, zumindest in Kreßberg. Gestern habe ich vereinzelt noch ein paar Häufchen Schnee gesehen, dort, wo man das “Schneechaos” von vor zwei Wochen (am Freitag, den 13.) zusammen geschoben hatte. Heute waren aber auch die letzten Reste geschmolzen. Immerhin soll es bei uns temperaturmäßig nun relativ konstant bleiben - in Werchoyansk wird’s (wenn die Prognosen wahr sind) übernächste Woche kurz mal 20 Grad wärmer werden.
Als ich vorhin mit den Wautzis eine Runde gelatscht bin und ich mir den gegen den Wind strullenden Hund so angeschaut habe, stiegen in mir leichte Zweifel an der dieser Spezies mitunter nachgesagten Intelligenz auf. Seltsame Dinge, die einem da immer durch den Kopf gehen …

Die Rekonvaleszenz des großen Kindes schreitet derweil voran - nachdem unser Orthopäde im Frühjahr meinte, wir sollten nochmal zum Experten (vulgo: nach Stuttgart ins Olgäle), war nun eine Triple-Osteotomie fällig, die wir alle Gottseidank bislang sehr gut überstanden haben. Das jetzt fällige angeordnete Herumliegen kommt dem Pubertier natürlich nicht wirklich ungelegen.

Zum Essen hatten wir gestern Abend lecker Leberkäse vom Metzger um die Ecke mit Omas Kartoffelsalat und Feldsalat. Zum Dessert haben wir Schoko-Muffins mit flüssigem Kern gebacken (dieses Rezept in Muffinförmchen), die jeweils noch eine Vanilleeiskugel drauf bekamen. Quasi frei von Kalorienfrei
;-)

Der Weihnachtsmann war auch dieses Jahr wieder sehr fleißig und hat lauter schöne Sachen gebracht. Die besten Geschenke sind freilich diejenigen, die die Kinder nicht alleine zusammen gebaut bekommen …
;-)

Ich wünsche euch allen eine schöne Weihnachtszeit!

Mittwoch, 25. Dezember 2019 by Wolfram
Kommentar hinzufügen (717 views)

Schnäppsche



Für nur 102€ im Jahr (204€ beim Zweithund) bekommt man in Kreßberg das hier
20190117_megapack.jpg
plus ein nahezu wertfreies Aluplättchen mit einer Nummer drin sowie ein Pamphlet, wie sich das ach so schlechte Image der Hundebesitzer verbessern ließe.

Saubere Sache!

Wer sich nun fragt: das auf dem Foto ist eine Hundekakabeuteltasche, daneben fünf Nachfüllpackungen. Mal sehen, ob es nächstes Jahr wieder so ein “Megapack” gibt oder ob diese Ausrüstung ein Hundeleben lang reichen muss.

Vielleicht sollten wir doch noch nach Dinkelsbühl auswandern; dort kostet ein Wau 50€ im Jahr, in den Dörfern drumrum grademal 25€. Weidelbach wäre so ein Ort; das ist hier Luftlinie nichtmal 2km entfernt. Siehe dazu auch dieser Archivbeitrag von 2015.

Sonntag, 27. Januar 2019 by Wolfram
Kommentar hinzufügen (2055 views)

Storchn



Neulich saß ein paar Tage lang immer ein Storch auf den Flutlichtern vom Sportplatz:
20170423_storchn.jpg
Letzte Woche hab ich ihn aber nicht mehr gesehen. Hat wohl den Schnabel voll von Kreßberg …
:-)

Freitag, 19. Mai 2017 by Wolfram
2 Kommentare (5898 views)

Das schwarze Kissen



Bei uns liegt meistens so ein schwarzes Kissen auf dem Sofa rum. Mal in der einen Ecke, mal am anderen Ende und manchmal auch auf dem Boden davor. Habe nun festgestellt, dass dieses schwarze Kissen Augen hat. Und vier Füße. Und einen buschigen Schwanz … Und wenn das jüngste Kind mit einer Brezel in der Hand davor steht, macht’s “happs” und die Brezel ist im Wauwau verschwunden …
;-)

Samstag, 29. April 2017 by Wolfram
Kommentar hinzufügen (5597 views)

Verdrehte Tatsachen



Neulich schleich ich mit meinem guten 90er Tamron durch die Wohnung, da fällt mir dieser Anblick hier ins Auge:
wau_relaxt.jpg

Und bevor sich jemand beschwert: Nein, ich hab die Kamera richtigrum gehalten!

Sonntag, 19. Juni 2016 by Wolfram
Kommentar hinzufügen (6121 views)

Taschentücher



Meiner lieben Frau ist neulich beim Shopping so eine seltsame Plastikverpackung mit einer silbrigen Scheibe drin in den Einkaufswagen gefallen. Die haben wir gestern in so ein komisches Gerät rein, welches dann surrende Geräusche gemacht hat. Unsere Glotze hat daraufhin automatisch die Videoquelle umgeschaltet und dann lief plötzlich ein Film mit dem Namen “Hachikō”. Siehe dazu auch die Wikipedia über die wahre Geschichte sowie über den Film .
Ich glaube, ich bin nicht gerade als der große Emotions-Tiger bekannt, aber bei diesem Film musste ich mir so einige Male die Tränen aus den Augen wischen und heftigst schlucken.

Also, Wenn ihr den Film noch vor euch habt: Taschentücher beilegen. Ihr werdet sie brauchen.

Sonntag, 29. Mai 2016 by Wolfram
Kommentar hinzufügen (5958 views)

Sonnenkatze



sonnenkatze.jpg

Donnerstag, 26. Mai 2016 by Wolfram
Kommentar hinzufügen (6059 views)

Restentleerbarkeit



Die Restentleerbarkeit von Behältern lässt sich übrigens formidabel vermittels eines Labrador-Goldie-Mischlings prüfen.
restentleerbarkeit.jpg
Dann liegt er wenigstens nicht maximal ungeschickt im Weg rum

Donnerstag, 21. April 2016 by Wolfram
2 Kommentare (7331 views)