Schizophrenie in den Nachrichten



Heute beginnt die 16. Weltklimakonferenz - in Cancún in Mexiko.

Schon vorab vermelden alle möglichen Medien, dass sich die Teilnehmer wohl kaum auf einen Konsens einigen können werden.

Na supi, da fliegen die also alle ohne Erfolgsaussichten mal los, hauen durchs Fliegen mehr CO2 raus als mit jedem anderen Verkehrsmittel und wissen vorher schon, dass nix dabei rauskommen wird.

Da darf man doch von Schizophrenie reden, oder? Wobei, der Fefe würde vermutlich von kognitiver Dissonanz sprechen …

Montag, 29. November 2010 by Wolfram
Kommentar hinzufügen (5798 views)