Punker on Tour



Neulich, im Wald, trappt mir doch glatt ein Punker vor die Linse:
ahorn_rindeneulenraupe.jpg

Zur Linken sehen wir (in Nicht-Aufgeplatztem-Popcorn-Mimikry) den Kopf der reißenden Bestie.

Bei dem Namen ist es eigentlich kein Wunder, dass das Vieh auffallen muss. Das ist nämlich die Raupe von einer Ahorn-Rindeneule. Dem Namen nach ist das also schon gar kein Insekt mehr.

Bei der aktuellen Hitzewelle lob ich mir im Übrigen den Postillon, der endlich die unsäglichen Zustände in Deutschlands Eisdielen aufdeckt.

@Frau Tonari: die gewünschte Überraschung finden Sie übrigens rechterhand!

(Disclaimer: dies ist ein weiterer Beitrag aus der allseits beliebten Blogpost-Reihe “Zusammenhangslos, dass die Schwarte kracht”)

Donnerstag, 6. August 2015 by Wolfram
Kommentar hinzufügen (6528 views)