Draisine



Gestern Abend sind wir durch Crailsheim gefahren und haben ein paar Jungs gesehen, die mit Laufrädern für das am Volksfest nächste Woche stattfindende Rennen trainierten.

Ich habe spontan gesagt: “Guck mal, da trainieren zwei mit ihren Draisinen!”

Das klang - so ausgesprochen - irgendwie seltsam. Denn uns kam in den Sinn, dass Draisinen doch eigentlich die handbetriebenen Dinger auf Eisenbahnschienen sein müssten.

Des Rätsels Lösung ist: Der Herr Drais war seiner Zeit ziemlich umtriebig und hat sowohl das Laufrad als auch die Muskelkraftbahn erfunden…
und beide heißen “Draisine”

Samstag, 10. September 2011 by Wolfram
Kommentar hinzufügen (7092 views)

Legende aus dem Müll



pferdle.jpgDer Herr Junior hat seine Finger eigentlich überall, wo sie nicht sein sollten. Zusammen mit seiner ausgeprägten Bildungsresistenz und seiner Merkbefreiung gibt das mitunter Situationen, in denen den Eltern so mancher Kraftausdruck herausrutscht…

Wie neulich, als der gnä’ Herr mal wieder für seine Verhältnisse einfach zu ruhig war. Wir haben ihn dann dabei erwischt, wie er die Hand gerade aus dem Batteriecontainer (!) herausgezogen hat.
Dabei haben wir ihm in diesem konkreten Fall dann doch unrecht getan, denn er hat sich nur darum gekümmert, dass nichts Nicht-Batterie-iges drin war, und er hat ’s Pferdle rausgezogen!

Was sind das für Menschen, die solche Legenden meiner Jugend auf diesem Wege entsorgen?!?

by Wolfram
Kommentar hinzufügen (3131 views)

Die obere rechte Ecke



…vom Wörrstädter Markt 2011 sah am Samstag Abend etwa so aus:
woerrstadt_markt_2011_pano.jpg

(Klick macht das Bild 2000 Pixel breit; das Original hatte 11000 Pixel… dank dem wunderbaren Hugin)

In Rheinhessen gibt es die Unsitte, Cola und Weißwein zu gleichen Teilen zu mischen und als “Schoppen” oder “Cola weiß” an die Kundschaft zu verklappen. Von der Trinkbarkeit eines solchen Getränks konnte ich mir (eingedenk der Brechhilfe “Korea”, die sich ja ähnlich zusammensetzt, jedoch mit Rotwein) zunächst keine rechte Vorstellung machen. Deshalb musste ich eine Vielzahl an Stichproben nehmen und bin der Meinung: “Doch, das geht!”.

Allerdings war mein Kopf am Sonntag dann der Meinung, dass Cola irgendwie schlecht gewesen sein muss…

Dienstag, 6. September 2011 by Wolfram
Kommentar hinzufügen (6824 views)

Jacko lebt!



…wir haben ihn am Samstag noch auf dem Wörrstädter Markt gesehen:
jacko_woerrstadt_markt_2011.jpg

Montag, 5. September 2011 by Wolfram
Kommentar hinzufügen (6873 views)

Simons Katze hilft



Samstag, 3. September 2011 by Wolfram
Kommentar hinzufügen (7205 views)

Fotosafari am Morgen…



…zeigt Farben, die sonst verborgen…

Hier die noch relativ junge Windenergieanlage bei Larrieden in der Bildmitte; leicht nach links versetzt der Kreßberg.
kressberg_und_windrad_20110901.jpg

Und hier sehen wir links den Ruhwald und rechts den Kreßberg (das ganze Foto ist also links vom obigen Bild)
ruhwald_und_kressberg_20110901.jpg

Donnerstag, 1. September 2011 by Wolfram
Kommentar hinzufügen (7149 views)

Wundergärten in der Urlaubshochburg



wundergaerten.jpg

Letztes Wochenende waren wir anlässlich einer Feier in Leukershausen im Backhaus zum Blootz essen und haben dort auch mal wieder 5 Liter sortenreinen Kreßberger Apfelsaft mitgenommen (ich glaube, es war ein Jakob Fischer, auf jeden Fall sehr lecker).

Wir hatten vor einer Weile schonmal ein paar Kartons mit Gewürzluike und Brettacher; die jedoch ziemlich unansehnlich waren. Im Prinzip aber auch wurscht, was draufsteht, denn es kommt auf den Inhalt an, und der passt wie gesagt sehr gut. Neulich war sogar was zur Kreßberger Apfelsaftinitiative im Hohenloher Tagblatt.

Nun, inzwischen sind die Kartons marketinggerecht bedruckt, und es steht auch eine URL drauf:

http://www.wundergaerten.info

Da konnte ich freilich nicht widerstehen und musste direkt surfen gehen. Und jetzt weiß ich endlich, dass ich in einer Kulturlandschaft wohne, “in der noch Mensch und Natur im Einklang sind”

Dazu passend hat die offizielle Kreßberger Homepage schon geraume Zeit “Leben wo andere Urlaub machen” im umlaufenden Banner, gegebenenfalls kurz warten.

;-)

(absichtlich einsortiert unter “schon gewusst”…)

by Wolfram
Kommentar hinzufügen (8375 views)