Pour les gourmands



Ich organisiere heute die Geburtstagsfeier von Kind Nr. 2. Hierfür habe ich in Zusammenarbeit mit dem Jubilar folgendes Menü ersonnen:

  • Jus von Cucurbita Maxima und weiteren Gemüsen der Saison an Croûtons und Tartine beurrée
  • Torte nach Art des Hauses sowie Blechkuchen mit Crème von frischen Früchten
  • Dünne Teigfladen aus dem Steinofen al Gusto
  • Anderentags Glücks-Gebäck zum Frühstück

20180202_kuerbissuppe.jpg

Zu Deutsch ist das:

  •  Hokkaido-Kürbissuppe mit gerösteten Brotwürfeln und Butterbrot (geile Kombi, übrigens, dicke Suppe und Butterbrot)
  • Schokokuchen und Fanta-Blechkuchen
  • Selfmade-Pizza (zugegeben, nicht direkt aus dem Steinofen, aber auf dem Stein im Ofen gebacken)
  • Das Resultat eines Besuchs beim Bäcker (der heißt bei uns „Glück“)

Ich gehe auf jeden Fall schonmal fest davon aus, dass keiner der Gäste hungrig nach Hause gehen wird.

Und auch die Überschrift ist Absicht: ein “Gourmet” ist ein Feinschmecker, ein “Gourmand” ein Leckermaul …

;-)

Freitag, 2. Februar 2018 by Wolfram
Kommentar hinzufügen (730 views)