Texter-Herausforderung für diese Woche



Das Bee ist “schuld”, dass ich zum zweiten Mal in meiner Bloggerkarriere die Ehre habe, den Freitagstexter auszurichten!

freitagsbanner_04.gif

Wie schon damals im Juni beim Stilhäschen war eine wirklich bescheuerte Idee zum sechsten Zynæsthesie-Freitagstexter letztlich der Bringer …

Die Regeln und auch die Geschichte sind seit dem letzten Mal gleich geblieben: Ab Freitag darf kommentiert werden, am Mittwoch ist die Preisverleihung (mit Einsendeschluss am Dienstag Abend, 23:59:59 Uhr).

Lobenswerterweise führt der Markus immer noch das Freitagstexter-Archiv.

Zur allgemeinen Belustigung noch ein kleiner Schwank aus meiner persönlichen Texterkarriere: Ich bin zum ersten Mal beim Stilhäschen (und dorthin bin ich über die Blogroll eines Mac-Programmiers gekommen) auf einen Freitagstexter gestoßen und hab mir nur gedacht: “Mann, was sind das für kaputte Leute, die sich da so verrückte Sprüche einfallen lassen!”. Dann wollte ich aber wissen, wohin der Pott gewandert ist. Und ein paar Texter später ist mir auch ein Spruch zum Bild eingefallen. Und irgendwann hat mich der Virus erwischt…

Mal sehen, was meinen Besuchern hier zu diesem Foto einfällt (Ein Klick macht’s größer):

friday_challenge_20111013.jpg

Viel Spaß,
euer Wolfram aka Mechatroniker.

Freitag, 14. Oktober 2011 by Wolfram
17 Kommentare (56 views)

    Deprecated: The each() function is deprecated. This message will be suppressed on further calls in /homepages/20/d89439375/htdocs/blog/fp-includes/core/core.fpdb.class.php on line 668
  1. Shhhhh

    Freitag, Oktober 14, 2011 - 07:11:24

    Kaninchen beim Fotoshooting:
    “Kuno, sag mal hast du die Blutspritzer an der Wand endlich enfernt?”
    “Nee, das ist nicht nötig, wir sehen so harmlos aus, uns glaubt sowieso niemand, dass wir vor dem letzten Mahl noch zu dritt waren.”

  2. Doktor Peh

    Freitag, Oktober 14, 2011 - 08:57:20

    Farbfernsehen hatte sich bei Kaninchens noch nicht so richtig durchsetzen können.

  3. bee

    Freitag, Oktober 14, 2011 - 09:04:15

    Als Opa Horst nicht „Schwarze Katze, weißer Kater“ aus der Stadt mitbrachte, schmiss Benno das billige Hörgerät aus China endgültig weg.

  4. Alte Saeckin

    Freitag, Oktober 14, 2011 - 13:10:18

    Die neue Herbstkollektion “Laila Lepus” in ländlichem Ambiente zu präsentieren war eine genialer Schachzug der Designerin, vor allem die neuen Muffs kamen auf diese Art wunderbar zur Geltung.

  5. bee

    Freitag, Oktober 14, 2011 - 14:21:54

    Im Recall mit „Black or White“. Für Wuschel und Mopsi ging ein Traum in Erfüllung.

  6. la-mamma

    Freitag, Oktober 14, 2011 - 19:25:30

    das nächste mal verlang bitte wieder “ohne fönen”!

  7. anglogermantranslations

    Freitag, Oktober 14, 2011 - 23:45:45

    Wo man hobelt, (f)liegen Späne.

  8. hubbie

    Samstag, Oktober 15, 2011 - 20:11:38

    Rheinische Schecke & Schwarzer Wiener - Stilhäschen eben….

  9. Doktor Peh

    Sonntag, Oktober 16, 2011 - 09:55:08

    So dicht an Hildes Seite brachte bei Heinrich einiges zum Stehen!

  10. Pfefferoni

    Sonntag, Oktober 16, 2011 - 19:32:29

    Irgendetwas hatte Gertrud in der Anzeige falsch verstanden: “2 Rammler suchen zarte Hände um Streicheln.”

  11. viennacat

    Sonntag, Oktober 16, 2011 - 21:38:24

    Manchmal ist das Leben als Begleithäsin schon sehr schwer, dachte sich Eugenia, als sie mit ihren neuen Kunden Ludger - statt ihn wie ausgemacht zur Lesung des aufstrebenden Autors zu begleiten - bei der aktuellen Shaun das Schaf Party sich mit ihm gemeinsam der aktuellen “schönstes Fell Wahl” stellte.

  12. Anna Lühse

    Sonntag, Oktober 16, 2011 - 22:05:39

    Erwin, du hättest dich ruhig nochmal rasieren können, bevor der Fotograf kommt.

  13. Anna Lühse

    Sonntag, Oktober 16, 2011 - 22:12:52

    Nächstes Halloween verkleide ich mich als Metzger. Mit diesem blöden Hundekostüm erschrecke ich ja niemanden.

  14. Pfefferoni

    Montag, Oktober 17, 2011 - 20:53:20

    “Schatz, machen wir heute Rollenspiel? Du bist Neo und folgst mir!”

  15. anglogermantranslations

    Montag, Oktober 17, 2011 - 21:09:26

    Angoraphobie ist gut therapierbar. Die KKK (Kaninchenzüchterkrankenkasse) übernimmt die Kosten zu hundert Prozent. In manchen Fällen soll es auch helfen, dem betroffenen Mümmelmann das Fell über die Ohren zu ziehen.

  16. DaDirnbcher

    Dienstag, Oktober 18, 2011 - 15:09:53

    Mahlzeit!

  17. DaDirnbcher

    Dienstag, Oktober 18, 2011 - 15:22:17

    Statler und Waldorf.