Wehe, wenn sie losgelassen …



freitagsbanner_04.gif

Dank des Stilhäschens Verlosungshändchen gebührt mir zum allerersten Mal die Ehre, den Freitagstexter ausrichten zu dürfen! Und das, obwohl ich furchtbar gerne schön geschliffene Worte lese, jedoch nur seltenst selbst welche zustande bringe …
Aber manchmal ist eben auch eine wirklich bescheuerte Idee überraschend gut …

Für Unbedarfte zunächst einige erläuternde Worte: Der Freitagstexter ist ein seit Anfang 2005 kursierender blogosphärischer Wanderpokal. Der Ausrichter des Wettbewerbs stellt Freitags in seinem Blog ein Foto vor. Die Wettbewerbsteilnehmer können/dürfen/sollen bis exklusive Mittwoch der darauffolgenden Woche in den Kommentaren einen Untertitel dazu texten.
Der Ausrichter kürt dann an eben diesem jenen Mittwoch nach eigenem (jedoch mit der Verkündung zu begründenden) Gusto den Sieger, der dadurch gleichzeitig zum Pokalgewinner und zum nächsten Ausrichter wird.

Wie das vonstatten geht? Das Freitagstexter-Archiv gibt es beim Markus.

Sinnvollerweise sollten die Aspiranten ein Blog oder ähnliches haben, damit der Kelch auch ordnungsgemäß weiterverliehen werden kann.

Ist das eine spannende Geschichte? Auf jeden Fall!

Und hier nun die aktuelle Herausforderung; ich hoffe auf rege Teilnahme:

freitagsfoto.jpg

(wie so oft in diesem Blog wird das Bild durch Klick größer)

Donnerstag, 9. Juni 2011 by Wolfram
17 Kommentare (9451 views)