Der Kreßberger Wähler



Auf der Homepage der Gemeinde wurde zwischenzeitig die Schnellmeldung zur Bundestagswahl als PDF veröffentlicht.

Für den Fall, dass das abhanden kommen sollte und damit ich es mal in meine eigenen Worte gefasst habe, notiere ich hier:

  • ein gutes Prozent der Kreßberger hat ungültig gewählt (23/30 Erst-/Zweitstimmen von 2315 Wählern von 3036 Wahlberechtigten). Ich gehe mal von Dummheit aus wegen (*)
  • die Wahlbeteiligung lag somit bei 76,5%
  • das Wahlergebnis ist grob bundesdeutscher Schnitt
  • 992 / 846 Menschen sind auf die Wahlplakate der CDU hereingefallen
  • 345 / 291 Mitbürger haben eine SPD-Rote Seele
  • 346 / 310 Kameraden machen auf Grün; ich habe den Verdacht, dass die Tempelhofer dazu beigetragen haben
  • Es gibt 149 / 246 knallharte FDP-Fans
  • 314 / 335 Leute haben ihr Kreuz bei der Ah-Eff-Deh gemacht, das sind 13,70 beziehungsweise 14,66 Prozent
  • 92 / 136 Linke gibt es
  • der Rest ist “ferner liefen”. ÖDP und Piraten haben da noch den größten Anteil (22/9 und 32/30 Stimmen) daran. Ansonsten kommen nur noch echte “Sonstige”. Immerhin 14 Zweitstimmen hat “Die PARTEI” bekommen …

Mein persönliches Fazit: des Freiherrn Konfirmationsfoto auf den CDU-Plakaten wirkt immer noch, die ehemaligen NPD-Wähler sind offenbar zur Ah-Eff-Deh abgewandert und ansonsten können sich die Leute können nicht so recht entscheiden, mit welchem Fuß sie in die Kacke treten wollen.

(*): irgendwo habe ich den Spruch eines schlauen Menschen gelesen: “Unterstelle niemals Vorsatz, wenn Dummheit als Erklärung ausreicht”

Dienstag, 26. September 2017 by Wolfram
Kommentar hinzufügen (704 views)

Waldfreibad Kreßberg auf Youtube



Leider viel zu spät für die aktuelle Saison, aber nächstes Jahr dann …

by Wolfram
Kommentar hinzufügen (399 views)

Fast 6 Millionen Spacken



Krass.
Fast 6 Millionen Wahlberechtigte haben A-Eff-Deh gewählt.
6 Millionen Menschen, die “eigentlich nur der Regierung eine Klatsche verpassen” wollten. Das haben sie definitiv geschafft, und jetzt müssen wir alle mit den Geistern leben, die da gerufen wurden.
Ich bin ja gespannt, was die Damen und Herren (nach der ersten Hochrechnung werden es 88 (sic!) Abgeordnete sein) nun Konstruktives im Bundestag zuwege bringen.

Die Kreßberger Ergebnisse liegen noch nicht vor, da werde ich wohl was separat dazu schreiben.

Edit 20170926: ursprünglich schrub ich hier von 8 Millionen. Zu viel.

Sonntag, 24. September 2017 by Wolfram
Kommentar hinzufügen (470 views)

Wahlsonntag



Ich bin ja wirklich gespannt, wie viele Spacken heute in Kreßberg zur Wahl gehen und ihre Kreuze bei der A-Eff-De machen. Ich befürchte ja fast, dass das gar nicht so wenige sein werden. Das ist dann aber alles Leute, die auf das Parolengeschrei reingefallen sind und wie die Briten erst kapieren werden, was sie da getan haben, wenn das Kind schon in den Brunnen gefallen ist.

Von mir kriegen die Blauen auf jeden Fall keine Stimme.

by Wolfram
Kommentar hinzufügen (349 views)

Der letzte Tag



Liebe Blogbesucher, leider habe ich keine gute Nachricht zu überbringen.
20170907_der_letzte_tag.jpg

Denn am vergangenen Donnerstag war der letzte Tag.
Nun hat das Kreßberger Freibad, unser Waldfreibad bei Bergertshofen, für dieses Jahr vollends geschlossen …
:-(

Der Strempfers herzlichster Dank geht an dieser Stelle an die Gemeinde Kreßberg für das Betreiben des Bades (was in aller Regel ein Draufzahlgeschäft ist), an Hermann und Thomas für ihr Bademeisterdasein und vor allem auch an Karin für das Betreiben des Kiosks!

Bis nächstes Jahr dann!

Sonntag, 10. September 2017 by Wolfram
Kommentar hinzufügen (410 views)

Neues Lieblingsunwort



Nach ein paar hundert Kilometern A7 am Wochenende ist mein neues Lieblingsunwort “Ersatzneubau”. Da könnte man fast einen Werbespruch im unsäglichen Seitenbacher-Stil machen:

“Woisch Karle, do stehscht au du! Ersatzneubau! Der Neubau für den Ersatz! Mit extra Staumöglichkeit!”

Grml.

Wobei, ich darf ja eigentlich überhauptnicht meckern. Das Corsale hat tapfer durchgehalten und wir sind nur heimwärts mal für 5 Minuten gestanden.

Montag, 4. September 2017 by Wolfram
Kommentar hinzufügen (511 views)

Stärkeprüfung



Des Juniors Experimente mit Nicht-Newtonschem Fluid haben sich als Stärkeprüfung (sic!) für die ganze Familie erwiesen …
20170830_staerkeexperimente.jpg
Dafür hat er sämtliche verfügbaren Stärkereserven mit etwas Wasser vermengt und probiert, das Resultat auf verschiedenste Art zu verwenden. Zum Beispiel in der abgebildeten flachen Wanne. Oder in einem Becher. Oder in einem Luftballon als Stressball.

Ein Nicht-Newtonsches Fluid ist eine Flüssigkeit, die sich nicht so verhält, wie wir das von Flüssigkeiten gewohnt sind. Zum Beispiel wird das oben erwähnte Zeugs fest, wenn man draufschlägt, es reißt ab, wenn man es umfüllt und lauter so Sachen. Wenn ein Stressball platzt, kann man die Lache auf dem Boden recht einfach und schwungvoll mit einem Pfannenwender aufkratzen (dabei wird das Fluid fest) und die Brocken in eine Schüssel werfen, wo sie wieder flüssig werden.

Auf jeden Fall mussten wir nach den Versuchen auch so einiges putzen …

Mittwoch, 30. August 2017 by Wolfram
Kommentar hinzufügen (567 views)

Etikettenschwindel



… aber er schmeckt wirklich lecker …
20170829_rothwein_etikettenschwindel.jpg
… dieser (weiße) Silvaner von Roth-Wein …

by Wolfram
Kommentar hinzufügen (509 views)

Tags

  Die Cats     Viewty     I fixed it     FlatPress     Viechzeugs     Die Kids     Mac     Makrofoto     Kuriosa     Morbus Perthes     Schon gewusst     Allgemeines     Netzfund         Kreßberg/Waldtann     Gedankenblitze